Der Kaziranga Nationalpark in Assam
Beste Reisezeit: November - April

Der Bundesstaat Assam im Nordosten Indiens ist bekannt für seine feinen Tees und produziert mehr als 60% der gesamten Teeernte in Indien. Es gibt hier auch einen der wichtigsten Nationalparks Indiens , den Kaziranga Nationalpark. Kaziranga ist eines der letzten Rückzugsgebiete des prähistorischen aussehenden einhörnigen indischen Rhinozeros mit weit über tausend Exemplaren. Damit leben hier mehr als anderswo in der Welt. In den frühen Tagen des zwanzigsten Jahrhunderts gab es nur noch wenige Rhinozeros. Zum Glück wurde die Jagd 1908 verboten, und seitdem hat sich die Population langsam erholt. Wilderei ist immer noch ein Problem, da das Horn von Nashörner im fernen Osten als Wundermedikament angesehen wird.

Eine weitere Bedrohung ist die jährlichen Überschwemmungen des mächtigen Brahmaputra, die auch zahlreiche Menschenleben fordert. Wenn das Hochwasser jedoch zurück geht, dann wird Kaziranga ein Paradies für Wildtiere. Das sumpfige Grünland und der Wald erweist sich als idealer Lebensraum mit einer Fülle an Leben. Neben den Nashörnern durchstreifen große wilde Elefantenherden, manchmal bis 200 Tiere stark, den Park. Daneben sind Wasserbüffel so zahlreich wie die Hirsche und Barasingha, welche eine gute Beute für die Tiger und Leoparden sind. Capped-Languren und Gibbons kann man manchmal im Wald sehen und der ganze Park ist reich mit einer erstaunlichen Vielfalt an Vögeln ausgestattet. Die Besonderen sind Wildvögel wie Pelikane, Reiher und Störche und eine Reihe von Greifvögeln wie Seeadler, Himalaya Gänsegeie, Schlangenweihe (crested serpent eagle) und Binnenfischadler, um nur einige zu nennen.

RhinoP-290
spotted-deerP-290
elefantenherdeF

Sie können den Park mit dem Jeep oder Elefanten erkunden. In Kaziranga haben Sie eine ausgezeichnete Chance viele der Hauptattraktionen an einem Tag zu sehen mit dem Jeep. Mit einem Elefanten jedoch können Sie wirklich sehr Nahe an die Nashörner und andere Tiere heran kommen und haben die Möglichkeit die Tiere in ihrem natürlichen Verhalten zu beobachten. Tiger sind ziemlich häufig zu sehen, besonders im zentralen Teil des Nationalparks kommen Tiger Sichtungen oft vor, jedoch kann ein Tiger immer und überall auftauchen.

Durch die Überschwemmungen des Parks gibt es eine relativ kurze Saison, welche von 1. November bis zum 30. April geht, aber zum Glück ist dies auch die beste Zeit um die Tiere, vor allem die Vögel, zu sehen. Sie können auch Ihr Glück beim Eco-Angeln (angeln und wieder zurück) oder beim River-Rafting. Kaziranga ist der einzige Nationalpark in Indien, wo Sie zu Fuß den Park erkunden können, wenn Sie so wollen. Einen Wachmann müssen Sie aber mitnehmen.!

kazi-bueffelF
kazirangaF

 • • •
Indien Reisen individuell
individuelle Reisen
• • •

Indien Natur & Wildlife Safari Reisen
individuell • erlebnisreich • perfekt organisiert • Natur und Kultur
StartRajasthan  • Wildlife •  Südindien  •  Goa  •  Darjeeling  • Ladakh  •  Email  •  Tel.:040-416 22 814

 

Laxmi Reisen
Tel: 040 416 22 814 • Email:info@laxmi-reisen.de
Indien • Vietnam • China • Usbekistan • Kirgistan • Nepal • Laos • Kambodscha
--------------------------------------------------
Indien Rundreisen individuell   •   Vietnam Reisen individuell   •   China Reisen individuell

Individual Usbekistan Reisen   •   Individual Kirgistan Reisen   •   Kombireise Vietnam Laos individuell  

Usbekistan-Kirgistan Reisen individuell   •   Vietnam - Kambodscha Laos Reisen   •   Impressum

 Vietnam Reiseinfos  •  Kambodscha Reiseinformationen
------------------------------------------------------
Ladakh Reisen individuell   •   Rajasthan Reisen individuell   •   Südindien Reisen individuell   •   Indien Tiger Safari Reisen

Indien Nationalpark Reisen   •   Indien Reisen individuell